digitales_banner.jpg

QSL 4U70UN front 2 lrIn 1978 war Max de Hensler (HB9RS) als Mitarbeiter der Vereinten Nationen erstmals mit dem Rufzeichen 4U1UN von New York aus zu hören. Vorher hatte er von seinem Wohnort aus das Rufzeichen K2UN benutzt.

Die Nutzung der im Gebäude der UN aufgebauten Amateurfunkstelle 4U1UN war ausschließlich aus den damaligen Sicherheitsgründen nur den im Haus tätigen Funkmateuren vorbehalten. HB9RS bemühte sich, für die UN eine ausschließlich für diese Einrichtung gültige Genehmigung für Amateurfunk zu erhalten. Das Rufzeichen 4U1UN wurde auch, obwohl im Territorium New York angesiedelt, als eigenes Funkland von der ARRL anerkannt.

DL2ZBR Funktag2017 YashaDie Freude steht Yeshaswini (update: Call KM6JWR) ins Gesicht geschrieben und die Ausbilder Hein, DF6HF, und Rainer, DF1FRW, sind stolz.

Harte Lernarbeit für alle Beteiligten und Yeshaswini Zielstrebigkeit und Fleiß hat sich ausgezahlt. Sie hält ihre bestandene General License Prüfung in der Hand. Somit ist das erste US-Rufzeichen unseres Kurses auf dem Weg in die FCC-Datenbank.

giessen

Liebigmuseum (Bildnachweis), Mathematikum (Bildnachweis)

Die Mitglieder des Ortsverbands Kassel laden zu ihrem 1.Mai Ausflug ein. Wir fahren mit der Bahn per Hessenticket ab 8:23 nach Gießen. Nachdem wir dort gegen 10:00 angekommen sind, wartet eine exklusive Führung durch das Liebig-Museum auf uns. Um 13:00 ist ein Tisch im Justus reserviert. Nach der Stärkung werden wir im Mathematikum gegen 14:30 erwartet. Am Abend fahren wir mit dem Zug zurück nach Kassel.

 

Für die Organisation (z.B. Tischreservierung), bitten wir um eine kurze Mitteilung über die Teilnahme und Anzahl der Personen, die daran teilnehmen möchten. Dazu kann z.B. das Kontaktformular auf dieser Homepage genutzt werden.

Download des Programms (PDF) und weiteren Informationen.

PlakatAusbildung shrinkDas Ausbilderteam war angetreten, dass soviele Abende wie möglich das Licht im Ausbildungszentrum des DARC in Baunatal nicht ausgehen möge. Ausbildung, Selbstbauabend, Programmierkurs, ein langer Atem zahlt sich aus. Es hat sich Einiges in Sachen Präsenz und Information getan, auch auf der DARC-Webseite im Zusammenspiel mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und dem AJW-Referat.

Der in Südschweden bei der Gemeinde Varberg seit Dezember 1924 bestehende Längstwellensender mit dem Rufzeichen „SAQ“, ist weltweit die einzige Anlage, die noch über einen funktionsfähigen Maschinensender verfügt. Jedes Jahr im Sommer gibt es einen „Tag der offenen Tür“ zu Ehren des Ernst Frederik Werner Alexanderson, Erfinder und Erbauers des Maschinensenders.